Unser Angebot

Haben Sie´s erkannt? Dies ist nicht die Fahne des "Deutschen Roten Kreuzes" , sondern die Schweizer Nationalflagge. Diese Flagge "weißes Kreuz auf rotem Grund" inspirierte Henry Dunant, Gründer der Int. Rot-Kreuz-Bewegung durch Vertauschung der Farben zur weltweit geachteten "Rot-Kreuz-Flagge".

In nicht chtistlich geprägten Ländern wird das "Rote Kreuz" durch einen "Roten Halbmond" ersetzt -

Es bleibt dennoch die gleiche weltweite Bewegung mit einem Zeichen für mehr Menschlichkeit.

UNSER ANGEBOT für das DRK:

VIEL MEHR als nur neue Unterstützer gewinnen

 

Wir organisierenen für Kreisverbände und Ortsvereine des Deutschen Roten Kreuzes die klassische "Mitgliedergewinnung von Haus zu Haus", gerne aber auch viel mehr. Hier sehen Sie einen Auszug aus unserem Angebot für Sie als DRK:

 

1. GEWINNUNG neuer DRK-MITGLIEDER

 

Wir kümmern uns für Sie um eine seriöse und nachhaltige Ansprache der Bevölkerung in Ihrem Vereinsgebiet mit den gleichrangigen Zielen

  • Information der Bevölkerung über die örtliche RotKreuz-Arbeit
  • Seriöses Vorgehen ohne den Aufbau unangemessenen Drucks
  • Vereinbarung von angemessenen (d.h. dem Lebensumfeld entsprechenden) Förderbeiträgen
  • Vorschlag der Zahlungsweise in Übereinstimmung mit den Vorgaben des DRK
  • Angestrebt wird eine völlige Beschwerdefreiheit

 

 

 

 

2. BEITRAGSERHÖHUNG ausschließlich bei langjährig bestehenden MITGLIEDSCHAFTEN

 

Sowohl bei der klassischen MITGLIEDERGEWINNUNG wie ggf. durch TELEFONISCHE KONTAKTIERUNG sprechen wir bei entsprechender Beauftragung und Zur-Verfügung-Stellung von Mitgliederdaten bei strikter Einhaltung des Datenschutzes behutsam langfristige Unterstützer auf eine

ANHEBUNG des FÖRDERBEITRAGS an.

  • Unsere Mitarbeiter sind geschult in einer behutsamen, aber effektiven Ansprache bei bestehenden Mitgliedschaften
  • Auch bei Ablehnung des Erhöhungsansinnens erfolgt auf jeden Fall eine Danksagung für die bereits erfolgte Unterstützung
  • Dadurch erfolgt unabhängig vom Ausgang des Erhöhungsanliegens eine FESTIGUNG der MITGLIEDSCHAFT !
  • Empfohlen wird eine telefonische Kontaktierung der Mitglieder in zeitlichem Abstand von 6 - 12 Monaten zu einer Neumitglieder-Gewinnung

 

 

3. VEREINBARUNG von ZUSATZLEISTUNGEN für Ihre Mitglieder nach Ihren Vorgaben

 

Zusatzleistungen wie REISERÜCKHOLSCHUTZ (im Inland oder aus dem Ausland) und SCHLÜSSELSCHUTZ (durch Aushändigung / Versand einer massiven Messingplakette) sind inzwischen STANDARD in vielen DRK - Verbänden und ANDEREN ANBIETERN. Andere karitative Organisationen bieten darüber hinaus z.T. bereits weitere Leistungen wie ein MEDICAL-ASSISTANCE-SERVICE für das Ausland an, durch den im Ausland (z.T. deutsch sprechende) Ärzte und ein Medikamentenversand vermittelt werden.

 

WARUM BIETEN SIE NICHT eine komplette AUSLANDSKRANKENVERSICHERUNG aufgrund unseres Rahmenvertags für Ihre Mitglieder (ohne Altersbegrenzung, äußerst wichtig!) für alle Mitglieder für sämtliche Reisen bis 8 Wochen Dauer zu einem SPEZIAL-JAHRESPREIS an?

 

  • Einzelpersonen werden OHNE ALTERSBEGRENZUNG verichert: Jahrebeitrag zusätzlich zum vereinbarten Mitgliedsbeitrag: NUR 9,90 €
  • Familien mit Kinder (bis 65 Jahre des ältesten Familienmitglieds) incl. ALLER Kinder (also auch 4/-5/-6/oder mehrköpfige Familien: NUR 19,90 €
  • Tarife gelten bis zu einem Urlaubsaufenthalt von 8 Wochen und gelten für ALLE RGISTRIERTEN PERSONEN!
  • Arbeitsaufwand beim KV (kann auch auf uns übertragen werden): Überwachung der Altersgrenzen mit Information des betroffenen  Mitglieds bei Option auf einen bevorstehenden Vertragswechsel.
  • Durch separate Berechnung neben dem Mitgliedsbeitrag keine Gefährdung Ihrer Gemeinnützigkeit!

 

WIR HABEN ENSPRECHENDE RAHMENVERTRAGS-VEREINBARUNGEN FÜR SIE. So sichern Sie sich so langanhaltende DANKBARKEIT IHRER MITGLIEDER!

 

  • SIE als DRK-KV/OV haben keine steuerlichen Probleme, da Ihre Mitglieder den DRK-Rahmenvertrag separat neben Ihrer Mitgliedschaft abschließen. Aber Sie helfen IHREN MITGLIEDERN wirksam bei gesundheitlichen Problemen im Ausland.
  • Da für die extern versicherten Mitglieder eine Reiserückholung aus dem Ausland gilt, müssen Sie diese nicht Ihrer "Gruppenversicherung" melden.
  • Mit dieser Lösung stehen Sie derzeit konkurrenzlos dar - Warten Sie nicht bevor andere karitative Organisationen diese Idee aufgreifen: Seien Sie diesmal VORREITER in einer NEUEN DIMENSION der Serviceleistung für Ihre Mitglieder!
  • Wir übernehmen sämtlichen Verwaltungsaufwand bei Bedarf für Sie für eine geringe Servicepauschale -            SIE profitieren von der zusätzlichen Sicherheit für Ihre Mitglieder!

 

 

4. ORGANISATION VON TOMBOLAS / GEWINNSPIELEN / LOTTERIEN

 

mit staatlich vorgeschriebener Gewinnausschüttung von mind. 25 % der Lospreise. REINERTRAG für SIE als DRK: ebenfalls mindestens 25 %,

d,h, (in PLP u. a. Bundeländern): MINDESTENS 2.500,00 € Reinertrag je Summe der Lospreise in Höhe von 10,000.00 €,

ggf. gestaffelt in z.B. vier Ausspielungen von jeweils 2.500,00 €

 

VORAUSSETZUNGEN:

 

  • Schriftliche Anzeige an die Behörde (Bestandteil unseres Angebots an Sie, d.h. dies übernehmen wir für Sie)
  • Die Veranstaltung darf nicht über einen Landkreis hinausgehen
  • Reinertrag und Gewinnsumme müssen je mindestens 25 % betragen
  • Unmittelbare Gewinnverwendung für gemeinnützige, kirchliche oder mildtätige Zwecke
  • Wir übernehmen bei Interesse gerne die Organisation und Durchführung des Gewinnspiels mit Vertrieb der Lose und Zustellung der Gewinne
  • Wir wickeln alles für Ihren DRK-Kreisverband und/oder -Ortsverein zu den staatlich zulässigen Kostensätzen ab und halten Sie somit frei von irgendwelchem Verwaltungsaufwand oder zusätzlichen Kosten, die Ihren vorgeschriebenen Reinertrag gefährden würden.

 

 

5. UMFASSENDE BETREUUNG UND VERWALTUNG IHRER MITGLIEDER

Zusammen mit unseren sonstigen Dienstleistungen bieten wir Ihnen selbstverständlich auch die UMFASSENDE VERWALTUNG UND BETREUUNG IHRER MITGLIEDER an mit dem Ziel, diese als ZUFRIEDENE UNTERSTÜTZER Ihres DRK-Kreisbandes oder Ortsvereins zu erhalten. Im Gegensatz zu vielen - auch DRK-eigenen Anbietern - bieten wir Ihen dabei ein "Modul-System" an, das IHRE EIGENE AKTIVITÄT gegenüber Ihren Fördern und Unterstützern nicht "abwürgt", sondern unterstützt! Das, was Sie selbst auf die Beine stellen wollen, überlassen wir dabei Ihnen selbst - schließlich sind SIE          UNSER AUFTRTAGGEBER!

 

Teilen Sie uns mit, welche Bereiche SIE SELBST verwalten wollen - und wir lassen die Finger davon!

IHRE VEREINSKASSE profitiert letzendlich davon!

 

WIR BIETEN IHNEN einen VERWALTUNGSUMFANG, der SIE BEGEISTERN WIRD und wegen einer Kalkulation pro Mitglied berechenbar wird!

So erreichen Sie uns:

Email: info@npo-project.de

Tel:      (030)    393 787 95

Mobil: (0171) 16 73 800 oder

            (0175)  49 800 30

Follow Us

© NPO-Project 04/2020

All Rights Reserved

Wenden Sie sich an unser Impressum, falls Sie Ihre Rechte verletzt sehen -

Wir schaffen Abhilfe!

____________________________________________________________________________________________________________________________

 

IMPRESSUM:

 

Thomas G. Peter, Lenbachstr. 9, 10245 Berlin

Stützpunkt RLP: Königsberger Str. 20, 55543 Bad Kreuznach

.