Mitarbeit

Haben Sie´s erkannt? Dies ist nicht die Fahne des "Deutschen Roten Kreuzes" , sondern die Schweizer Nationalflagge. Diese Flagge "weißes Kreuz auf rotem Grund" inspirierte Henry Dunant, Gründer der Int. Rot-Kreuz-Bewegung durch Vertauschung der Farben zur weltweit geachteten "Rot-Kreuz-Flagge".

In nicht chtistlich geprägten Ländern wird das "Rote Kreuz" durch einen "Roten Halbmond" ersetzt -

Es bleibt dennoch die gleiche weltweite Bewegung mit einem Zeichen für mehr Menschlichkeit.

WIR SUCHEN: Mitarbeiter/innen in einer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe

 

Immer mehr Menschen erwarten in schwierigen Situationen nicht nur "Hilfe vom Staat", sondern sind auch auf Unterstützung von karitativen Vereinigungen wie dem Deutschen Roten Kreuz angewiesen.

Sämtliches ehrenamtliches Engagement des Deutschen Roten Kreuzes wird in aller Regel örtlich ausschließlich aus den Beiträgen vieler tausender Unterstützer finanziert, nicht aus Zuschüssen der öffentlichen Hand!

 

Um  die Sicherstellung genau dieser wichtigen Arbeit geht es hier:

Ehrenamtliche Helfer sind häufig überfordert (und mit ihrem ehrenamtlichen Engagement vollends ausgelastet), so dass wir in vertraulicher und enger Zusammenarbeit mit Kreisverbänden und Ortsvereinen des DRK diese wichtige menschliche Aufgabe übernehmen. Wir verstehen uns dabei in unserer Tätigkeit dem karitativen Engagement verpflichtet und lehnen jegliches Vorgehen ab, das dem Vereinszweck der DRK-Verbände zuwiderliefe.

 

Wir legen Wert auf die Besonnenheit unserer Mitarbeiter bei ihrem Vorgehen und lehnen jede Mittelgewinnung für das DRK "um jeden Preis" strikt ab -

Wir "überrumpeln" nicht, sondern wir überzeugen !

 

Sollten Sie also Interesse an einer Mitarbeit bei uns haben - ob als nichtbeschäftigte Person auf der Suche nach einer sinnvollen Betätigung, als Person auf der Suche nach einem neuen - auch zeitweisen - Tätigkeitsfeld, als Student oder als  "junggebliebener Ruheständler" - bewerben Sie sich bei uns!       Auch Berufseinsteiger ohne Ausbildung haben bei uns bei entsprechender Eignung die Chance, beruflich "auf die Beine" zu kommen.

 

Wir garantieren - kontrolliert durch das DRK - eine faire Bezahlung, die Ihr persönliches Auskommen sicherstellt!

 

 

 

Wir suchen Personen im Dialogmarketing für das DRK

 

NEIN, Sie sollen keine Personen in der Öffentlichkeit im Umfeld eines Info-Standes "abfangen".

 

WIR sprechen Interessierte in ihrem persönlichen Umfeld / an ihrer Wohnadresse an, informieren über das Angebot des örtlichen DRK und gewinnen den einen oder anderen dadurch als Unterstützer des lokalen Kreisverbands / Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes!

 

Eine gewisse Kontaktfreude, Offenheit und Redegewandheit sollten Sie also schon mitbringen. Darüber hinaus gibt es neben Seriosität,Zuverlässigkeit und akzentfreier Beherrschung der deutschen Sprache wenige Voraussetzungen für Ihre Mitarbeit.

 

Wir suchen Menschen "wie Du und ich", gerne "junggebliebene" Ruheständler, Studenten, Personen die Interesse an einem "zweiten beruflichen Standbein" haben oder auch solche, die eine berufliche "Auszeit" (gerne auch nur für ein paar Wochen oder Monate) überbrücken wollen.

 

Sie müssen kein Frühaufsteher sein: Wer will schon morgens um 8:00 oder 9:00 Uhr ein Gespräch über das örtliche Rote Kreuz führen? Die beste Tageszeit für eine ruhige Ansprache in Sachen DRK ist entweder der späte Vormittag oder nachmittags ab ca. 16:00 Uhr, sowie der Samstagmorgen.

 

Sie sind absolut selbständig unterwegs - es gibt keine "Gruppendynamik" bei uns. SIE SELBST bestimmen Ihr Arbeitstempo und ihre Arbeitsintensivität.

 

INTERESSIERT? Dann klicken Sie einfach den nachfolgenden Info-Button an oder schreiben uns eine Email an: info@npo-project.de

 

Verdienst ca.

€ 1500

bei 3 Std. tägl.

Telefon-agencing für das DRK

 

Von Zeit zu Zeit kontaktiert das DRK auch bereits vorhandene Unterstützer zur Festigung der Mitgliedschaft und mit der Anfrage auf eine Anpassung des Unterstützungsbetrags durch einen Telefonanruf.

 

Fragen Sie uns, ob eine solche Telefonaktion derzeit ansteht. Wir alle wissen, dass bei einem solchen telefonischen Kontakt äußerst seriös vorgegangen werden muss, um Missvertändnisse von vorneherein auszuschließen.

 

Auch hier gelten mehr oder weniger die oben genannten Anforderungen. Durchgeführt werden solche Telefonate entweder direkt im örtlichen DRK - Verein oder bei Bewährung auch von zu Hause aus.

 

Verteilung / Zustellung von Info-Material

 

Zeitweise suchen wir Personen für die Zustellung von Schriftstücken / Informationsmaterial flächendeckend an alle Haushalte. Die Tätigkeit und Bezahlung ist vergleichbar mit der Verteilung von Gemeindeblättern oder kostenlosen Wochenzeitschriften.

 

Bei Interesse melden Sie sich einfach bei uns!

 

Verdienst ab

€ 9,80

p. Std.


So erreichen Sie uns:

Email: info@npo-project.de

Tel:      (030)    393 787 95

Mobil: (0171) 16 73 800 oder

            (0175)  49 800 30

Follow Us

© NPO-Project 04/2020

All Rights Reserved

Wenden Sie sich an unser Impressum, falls Sie Ihre Rechte verletzt sehen -

Wir schaffen Abhilfe!

____________________________________________________________________________________________________________________________

 

IMPRESSUM:

 

Thomas G. Peter, Lenbachstr. 9, 10245 Berlin

Stützpunkt RLP: Königsberger Str. 20, 55543 Bad Kreuznach

.